Verband für Coaching und Training
im Gesundheitswesen
Denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

VCTG News-Archiv


17.12.2015

Der GesundheitsTalk – die Psychosomatik von Krankheiten

Dr. Christian Hanisch und Dr. Claudia Wilimzig im Dialog
Psychosomatik:
die Interaktion zwischen Geist (Psyche) und Körper (Soma). Warum die Beschäftigung mit der psychosomatischen Seite von Krankheiten?
Psychosomatik ist ein Wort, das heutzutage in aller Munde ist und trotzdem häufig falsch verstanden und in der Praxis zu wenig beachtet wird.
 
Ist das wirklich wichtig?
JA!!!
Die Wissenschaftlichkeit von Psychosomatik wird von Kritikern immer noch angezweifelt. Dabei bewies die “Mutter der Psychosomatik” schon in den 1930ern eindrücklich, dass diese Skepsis unbegründet ist und Psychosomatik wichtig ist.
 
Der GesundheitsTalk
In spontanen und humorvollen Dialogen diskutieren Dr. Christian Hanisch und Dr. Claudia Wilimzig (beides Doktoren der Psychologie) die komplexe Interaktion der psychosomatischen Einflussfaktoren auf
  • Entstehung
  • Aufrechterhaltung 
  • und HEILUNG
von Krankheiten.

Disclaimer!
Die im GesundheitsTalk gegebenen Informationen ersetzen nicht ärztliche und/oder psychotherapeutische Hilfe.
 
Wie entsteht Krankheit?
Wir können viel ertragen. Wir arbeiten an vielem. Die Vielzahl der Einflüsse lässt sich in Speicher unterteilen:
  • Gene (das was uns naturgemäß mitgegeben ist)
  • Umwelt oder psychologisch als Anlage bezeichnet (Gifte, Einfluss der beruflichen oder privaten Kontakte etc.)
  • unsere Seele/Psyche (hier wirkt Stress!)
Ist in einem Speicher zu viel aber die anderen haben noch Reservoir, können andere das ausgleichen.
Aber: es gibt ein Limit!
Man kann sich das so vorstellen: Alle bilden ein Fass. Das mehr oder weniger gefüllt ist. Aber es hat eine Fassobergrenze. Und wenn diese überschritten wird: DANN LÄUFT DAS FASS ÜBER!

Das Ziel
Dies sind die Ziele des GesundheitsTalks:
  • ein ganzheitliches Konzept des Menschen und seiner Krankheiten aufzuzeigen
  • ein besseres Verständnis für Krankheiten zu erwecken
  • die psychische Seite von Krankheiten ernst zu nehmen

Um das zu erreichen muss eine ganzheitliche Therapie von Krankheiten die folgenden Komponenten umfassen, wie in diesen Diskussionen aufgezeigt wird:
 
  • Hilfe zur Selbsthilfe beispielsweise im Ertragen der Konsequenzen einer Krankheit
  • Auflösung zugrundeliegender psychischer Probleme
  • Erlernen besserer Verhaltensweisen zur Vorbeugung
  • ein beiderseitig guter Umgang mit den Angehörigen, die ebenfalls betroffen sind und leiden und
  • die geeigneten medizinischen Maßnahmen ernst zu nehmen!!!
Die Themen
Der Gesundheitstalk ist offen für alle Themen, die mit Psychosomatik, der Psyche von Krankheiten, Gesundheit und Krankheit zu tun haben.
Vorschläge bzw, Wünsche sind herzlich willkommen!!!
  • was bedeutet Gesundheit ganzheitlich?
  • Schmerzen
  • Entzündungen
  • Erkältung und Grippe
  • Krebs: allgemein und besondere Funktion je Körperteil
  • Probleme mit Körperteilen: Herz, Lunge, Niere, Leber, Blase, Prostata und vieles mehr!
  • Skelettprobleme: Knochenbrüche, Zerrungen, Prellungen, Stauchungen, Bindegewebe z. B. Krampfadern und vieles mehr!
Hier ein Einblick in die ersten fünf Folgen:
  1. Die Bausteine des Lebens: woraus besteht unser Körper und was müssen wir bei der Ernährung beachten?https://www.youtube.com/watch?v=mJ0Yyl_vBoc
  2. Wenn das Fass überläuft: Krankheit ist häufig das Zusammenspiel aus mehreren Gründen. Die Gene, Gifte und äußere Einwirkungen, Stress und die Seele.
Hier wird gezeigt, wenn man den Stress Level reduziert, wie Krankheitssymptome sich reduzieren können.https://www.youtube.com/watch?v=KeCbU1_2Kpw
  3. Die Ebenen des menschlichen Seins: Wir Menschen sind nicht nur Fleisch und Blut. Wir sind und leben in verschiedenen Seins Ebenen. Für jede Ebene gibt es gut Ansätze, um Krankheitsbilder zu bearbeiten. Wenn man auf der falschen Ebene therapiert oder sie nicht mit ein beschließt, dann heilt man oft nicht.
Diese Talk richtet sich daran auf der richtigen Ebene Gesundheit zu unterstützen.https://www.youtube.com/watch?v=jyNmAQwAE2Y
  4. Rücken und andere psychosomatische Probleme: Rücken ist unsere neue Volkskrankheit geworden. Viele haben Bandscheiben Probleme, Arthrose, Osteoporose, Skoliose, Arthritis, usw. Dies hat nicht immer nur körperliche Ursachen. Viele Krankheitsbilder haben psychosomatische Ursachen haben. Gerade Selbstwertkonflikte können diese Probleme verursachen.https://www.youtube.com/watch?v=F7HfmszekxY
  5. Haut - Neurodermitis - Schuppenflechte - Hautkrebs - usw.: Die Psychosomatik der Haut ist bisher viel zu wenig beachtet worden. Hautprobleme haben oft mit Trennungskonflikten zu tun. Es gibt 2 Arten von Trennungskonflikten: Ich bin von etwas getrennt worden und wollte es nicht! Oder: Ich will von etwas getrennt werden, schaffe es aber nicht. Wenn nun in dem Konflikt einer neuronaler Schwellenwert überschritten wird, kann die Haut in ein Krankheitsbild gehen. Dr. Hanisch und Dr. Wilimzig zeigen dies in dem Gesundheitstalk.https://www.youtube.com/watch?v=7ap_hsiE6Eo
Werden Sie Abonnent und über jede neue Folge automatisch informiert. Dr. Hanisch und Dr. Wilimzig freuen sich über Feedback und jeden neuen Abonnenten. Bitte geben Sie diese Information an Freunde und Bekannte weiter.
 
Präsidium VCTG
 



Weitere Meldungen


» Trauma bei Kindern – was tun? Betreuung und unterstützend (23.02.2018)

» Fehlgeburt – ein Tabuthema und wie emotionSync helfen kann (23.02.2018)

» Wer hilft den Kindern? Ein Buch-Review und emotionSync® (15.12.2017)

» Promotion in der Wissenschaft - Eine Buch Empfehlung (05.12.2017)

» Promotion in der Wissenschaft - Eine Buch Empfehlung (05.12.2017)

» Die Mutter gibt Ihren Sohn nicht frei. - emotionSync hilft! (02.02.2016)

» Tot Schweigen (17.12.2015)

» Buchempfehlung von Frau Dr. Claudia Wilimzig (26.08.2015)

» Buchempfehlung von Frau Dr. Claudia Wilimzig (26.08.2015)

» Die große Neuro Lüge? (28.07.2015)

» Krank oder gesund - woran wollen wir uns orientieren? (15.04.2015)

» Rücken und Gelenke – Psychosomatische Ursachenlösung mit (09.02.2015)

» Neues von der Krankenkasse - Pfusch an der Seele-Risiko Psyc (05.02.2015)

» Die Mär vom NEIN. (03.10.2014)

» Die Angst beim Autofahren (02.10.2014)

» Willkommen im VCTG Verband für mehr Gesundheit (28.09.2014)

» Alle 40 Sekunden bringt sich ein Mensch um! WHO Suizid Repo (05.09.2014)

» Alt und Jung im Betrieb versteht sich nicht. Bericht AOK (03.09.2014)

» Weniger Stress per Gesetz? Geht das? (01.09.2014)

» Mitgliedschaft im VCTG (06.07.2014)


Kontakt zum VCTG, Impressum, Datenschutzerklärung | Vorstand Dr. Christian Hanisch | Gut Ohlhof 9 | 38644 Goslar